Show Less
Restricted access

Künstler im Exil

in Oper, Konzert, Operette, Tanztheater, Schauspiel, Kabarett, Rundfunk, Film, Musik- und Theaterwissenschaft sowie Ausbildung in 62 Ländern

Brigitte Stompor

Das Buch gibt eine umfassende Darstellung der Tätigkeit von Emigranten aus Europa ab 1933 als Leiter und Mitwirkende von Opern-, Operetten-, Ballett-, Schauspiel- und Kabarett-Aufführungen sowie von Konzerten, bei Filmen und im Rundfunk, des kompositorischen, pädagogischen, publizistischen, kulturwissenschaftlichen und kulturorganisatorischen Wirkens in 62 Ländern auf der Grundlage von Berichten in Zeitschriften und Tageszeitungen, Programmzetteln aus vielen Archiven, Musik- und Theatergeschichten einzelner Länder und Orte, Akten in deutschen und ausländischen Archiven, Erinnerungen, Interviews und Brief-Auskünften von Emigranten sowie biografischen Nachschlagewerken. Damit liegt eine Zusammenfassung und eine Ergänzung bisheriger Ergebnisse der Erforschung des Künstler-Exils vor.
Aus dem Inhalt: Blech - Brecher - Brecht - Brügmann - Busch - Ebert - Eisler - Erhardt - Felsenstein - Gielen - Graf - Hindemith - Jacob - Jeritza - Jeßner - Jooss - Kipnis - Kleiber - Klemperer - Krenek - Laban - Lehmann - Leinsdorf - Pauly - Piscator - Reinhardt - Rosenstock - Sachse - Scherchen - Schönberg - Schmidt - Schorr - Steinberg - Stiedry - Szenkar - Tauber - Terpis - Wallerstein - Walter - Weill u.a.