Show Less
Restricted access

«Märchen» als mündlich tradierte Erzählungen des «Volkes»?

Zur Wissenschaftsgeschichte der Entstehungs- und Verbreitungstheorien von «Volksmärchen» von den Brüdern Grimm bis zur Märchenforschung in der DDR

Series:

Kathrin Pöge-Alder

Aus dem Inhalt: Die indogermanische Theorie der Brüder Grimm - Die indische Theorie (Theodor Benfey) - Die Finnische Schule - Die anthropologischen Theorien (Theodor Waitz, Adolf Bastian, Edward B. Tylor, Andrew Lang, Wilhelm Mannhardt, Wilhelm Wundt, Freudsche und Jungsche Schule) - Die Strukturanalyse Propps - Märchenforschung in der DDR.