Show Less
Restricted access

Das Prinzip Leben

Lebensphilosophie und Ästhetische Erziehung

Elenor Jain

Ausgangspunkt der vorliegenden Studie ist, die lange vernachlässigten Gedanken der Lebensphilosophie und ihre Bedeutung hinsichtlich aktueller Fragen und Probleme darzustellen. Die historisch-systematische Erörterung untersucht hermeneutisch-phänomenologisch die bisher nicht oder nur marginal behandelten ontologisch-metaphysischen Implikate des Lebensbegriffs in Philosophie und Pädagogik und wendet die gewonnenen Erkenntnisse auf den Ansatz einer lebensphilosophisch-ontologisch gegründeten ästhetischen Theorie an.
Die Autorin: Elenor Jain wurde in Düsseldorf geboren. Sie studierte Philosophie, Kunst, Erziehungswissenschaften, Psychologie und Germanistik und wurde 1985 in Köln promoviert. Ihre Habilitation erfolgte 1992 an der Justus-Liebig-Universität Gießen, an der sie seitdem als Privatdozentin tätig ist.