Show Less
Restricted access

Das Südamerikabild als personenbezogenes, europäisches und interkontinentales Phänomen

Imagologische Untersuchung zu Graf Hermann Keyserlings "Südamerikanischen Meditationen</I>, mit einer Zusammenfassung in Englisch, Französisch und Spanisch

Series:

Karin Schmidt

Aus dem Inhalt: Das Bild im Autor: Entstehungsgeschichte im Hinblick auf biographische Angaben des Autors sowie auf philosophische, literarische und soziokulturelle Zeitströmungen - Das Bild im Leser: Rezeptionsverhalten in Deutschland, Europa, Nordamerika sowie Reaktionen der Südamerikaner - Verflechtungen von Hetero- und Autoimages.