Show Less
Restricted access

Europäischer ordre public und Sonderanknüpfung zur Durchsetzung von EG-Recht

unter besonderer Berücksichtigung der sog. mittelbaren horizontalen Wirkung von EG-Richtlinienbestimmungen

Series:

Andreas J. Baumert

Aus dem Inhalt: Unmittelbare und mittelbare horizontale Wirkung von Privatrechtsangleichungsrichtlinienbestimmungen - Europäischer ordre public Gemeinschafts(privat)-rechtlicher ordre public - Gemeinschafts(staats)rechtlicher ordre public (europäische Grundrechte) - International (europaweit) zwingende Anwendung nationaler Richtliniendurchführungsvorschriften - Rechtswahlfestigkeit nationaler Richtliniendurchführungsvorschriften (Art. 34 EGBGB, Art. 7 EVÜ) - Richtlinienorientierte Analogie zu Art. 5 EVÜ - ordre public européen interne.