Show Less
Restricted access

Elitäre Bildungsinstitution oder «Bürgerschule»?

Das österreichische Gymnasium zwischen Tradition und Innovation 1773 - 1819

Series:

Grimm

Aus dem Inhalt: Die Entwicklung des österreichischen Gymnasiums zur staatlichen, sozial exklusiven Bildungsinstitution 1773-1790 - Erste Ansätze zur Anpassung des österreichischen Gymnasiums an die Bedürfnisse der entstehenden bürgerlichen Gesellschaft 1790-1802 - Die Umwandlung des österreichischen Gymnasiums zur allgemeinbildenden «Bürgerschule» infolge der innovativen Reformen Franz Innozenz Langs und deren Scheitern 1802-1819.