Show Less
Restricted access

Römische Kurie, italienischer Staat und faschistische Bewegung

Der Vatikan und Italien in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg bis zur totalitären «Wende» des Mussolini-Regimes (1919-1925)

Series:

Stephan Kuss

Aus dem Inhalt: Der Vatikan und die italienischen Nachkriegskabinette - Die Furcht der Römischen Kurie vor der sozialistischen Streikbewegung 1919/1920 - Mussolini als Retter vor dem gesellschaftlichen Chaos - Die faschistische Kirchenpolitik - Ideologische Affinitäten zwischen Faschismus und Katholizismus - Die Desavouierung der katholischen Volkspartei.