Show Less
Restricted access

Hippokratisches Ethos und ärztliche Verantwortung

Zur Genese eines anthropologischen Selbstverständnisses griechischer Heilkunst im Spannungsfeld zwischen ärztlichem Können und moralischer Wahrnehmung

Series:

Dorothee Beckmann-Hueber

Aus dem Inhalt: Strukturelle Komponenten des ärztlichen Ethos - Die Funktion von Magie und Mythos in der Heilkunde - Die Einbettung hippokratischen Denkens in Naturphilosophie und Ethik. Eine Einheit von Natur- und Ethikgeschichte - Ethische Kriterien im «Corpus Hippocraticum». Eine Einheit von Sozial- und Ethikgeschichte - Errungenschaften und Defizite des hippokratischen Ethos. Konsequenzen für ärztliche Verantwortung.