Show Less
Restricted access

Die Leistung der Mindesteinlage in Geld zur «(endgültig) freien Verfügung» der Geschäftsleitung bei Aktiengesellschaft und Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Fall der Gründung und der Kapitalerhöhung

Series:

Patrizia Blecker

Aus dem Inhalt: Die Leistung der Mindesteinlage kann auch dann «zur freien Verfügung» erfolgen, wenn der Fall einer verschleierten Sacheinlage vorliegt. Der schädliche Rückfluß von Geldmitteln an den Einleger soll durch die Versicherung «endgültiger» Leistung verhindert werden.