Show Less
Restricted access

Die deutsche Vereinigung aus sowjet-russischer Perspektive

Ein Bericht zur Lösung der deutschen Frage, versehen mit Kommentaren und historischen Rückblicken

Nikolai Pawlow

Niemand ist gleichgültig geblieben gegenüber dem Entstehen eines mächtigen Kräftepols - des vereinigten Deutschland mitten in Europa. Dies geschah in wenigen Monaten ohne Blut und Gewalt durch die Vereinigung von zwei Staaten-Antipoden - Sorgenkinder des kalten Krieges. Wie war das in Wirklichkeit? Auf welche Weise konnte man alle Hindernisse bei der Durchführung der Bonner Deutschlandpolitik abbauen? Kann man behaupten, dass die deutsche Frage nicht nur für die Deutschen selbst, sondern auch für ihre Nachbarn und insbesondere für die Russen als engültig gelöst betrachtet werden kann? Die Antworten auf diese, sowie auf viele andere Fragen finden Sie in diesem Buch - der ersten russischen Forschung zum Thema der deutschen Einheit.
Aus dem Inhalt: Die UdSSR und die deutsche Frage: von Jalta und Potsdam zum Moskauer Vertrag - 80er Jahre dies- und jenseits der Mauer - Der Fall der Mauer - 2 + 4 Verhandlungen - Der Zug «die deutsche Einheit» - Die Vereinigung - Russland und Deutschland: der Blick in die Zukunft.