Show Less
Restricted access

Kurzfristige Tagesprognosen unter Berücksichtigung kalendarischer Einflüsse

Dargestellt am Beispiel der Verkehrsmengenprognose in einem Informations- und Steuerungssystem Briefdienst bei der Deutschen Post AG

Series:

Achim Boden

Aus dem Inhalt: Kurzfristige Prognosen als Instrument der operativen Planung und Steuerung - Ein Prognoseverfahren unter Berücksichtigung von kalendarisch bedingten Einflüssen - Die Verwendung kurzfristiger Tagesprognosen im Einzelhandel, bei Banken, im Energiesektor und im öffentlichen Verkehr - Fallstudie: Ein Modell zur Verkehrsmengenprognose im Briefdienst.