Show Less
Restricted access

Widersprüche im Widersprechen

Historische und aktuelle Ansichten der Verneinung- Festgabe für Horst Meixner zum 60. Geburtstag

Peter Rau

Die Beiträge dieses Bandes behandeln die Negation als philosophisch, literarisch und politisch organisierte Widerständigkeit. An Beispielen aus der Kultur- und Literaturgeschichte sowie aus der politischen Geschichte untersuchen die Autoren Strategien, Modelle und Aporien des Einspruchs und des Widersprechens. Aus dem Mosaik der Paradigmen ergibt sich eine neue Perspektivierung jenes Diskurses, der in der 'abendländischen' Tradition das Verhältnis von Konkretem und Allgemeinem regiert.
Aus dem Inhalt: Die unerträgliche Leichtigkeit des Nein - Le Negateur - Die Schwierigkeit, ja zu sagen - Gerechtigkeit, Wahnsinn und Tod - Neinsagen zur Geschichte - Negativität bei Thomas Mann - Selbstverneinung der Erzählung - Anatomie einer Denunziation - Zwischen Konfrontation und Kompromiß.