Show Less
Restricted access

Feindbilder bei den frühen Griechen

Untersuchungen zur Entwicklung von Fremdenbildern und Identitäten in der griechischen Literatur von Homer bis Aristophanes

Series:

Stephan Schmal

Aus dem Inhalt: Zur frühgriechischen Weltsicht (Homer) - Die Grenze des Barbarenbildes im 5. Jahrhundert - Der neue Feind: Sparta in der politischen Demagogie und auf der Bühne des späten 5. Jahrhunderts - Das Feindbilddenken: Die Kehrseite des «Politischen» bei den Athenern?