Show Less
Restricted access

Geistige Tendenzen der Zeit

Perspektiven der Weltanschauungstheorie und Kulturphilosophie

Kurt Salamun

Dieser Sammelband vereinigt zeitdiagnostische Studien, in denen wichtige Tendenzen der Denkkultur der Gegenwart kritisch analysiert werden. So bekannte deutschsprachige Philosophen und Sozialwissenschaftler wie Hans Albert, Werner Becker, Malte Hossenfelder, Hans Lenk, Michael Schmid, Gerard Radnitzky, Ernst Topitsch usw. behandeln Themen wie: Ist Aufklärung heute noch aktuell? Wie gefährlich sind philosophische Heilslehrer und fundamentalistische Weltanschauungen? Ist das Theorem der Risikogesellschaft bloß ein Mythologem? Werden Utopien durch Demokratie domestiziert? Gibt es ein gemeinsames Verständnis von Glück? Ist die moderne Wohlfahrtsdemokratie mit individueller Freiheit vereinbar? Was leistet die Rational-Choice-Theorie, die in sozialwissenschaftlichen Erklärungsmodellen eine immer größere Bedeutung gewinnt?
Aus dem Inhalt: Zur Denkkultur in Philosophie und Wissenschaft - Demokratische Gegenwartskultur und politisches Denken - Aktuelle Denkansätze in der Gesellschaftstheorie - Zentrale Fragen in Moral- und Religionsphilosophie.