Show Less
Restricted access

Lügensprecher - Ehebrecher - Mordstecher

Warum wir nicht lügen sollen und es doch nicht lassen können...

Fritz Pasierbsky

Gilt ein absolutes Lügenverbot, wie der Hl. Augustinus lehrt? Oder ist der Mensch mit seinen «egoistischen Genen» von Natur aus ein Lügenwesen, wie moderne Evolutionsbiologen behaupten? Machiavelli streitet sich hier mit Konfuzius, ob Lügen in der Politik höchst klug oder höchst dumm ist. Und kann es einen «Lügner aus Barmherzigkeit» überhaupt geben, wie ihn Jurek Beckers Romanheld «Jakob der Lügner» darstellt? Und schließlich die Liebe - hätten Tristan und Isolde je zueinander gefunden, wenn sie nicht gelogen und betrogen hätten? Diese Studie untersucht das Phänomen Lügen in interdisziplinärer Ausrichtung.
Aus dem Inhalt: Lebensrettende Lügen? - Wie Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus über das Lügen urteilen - Sind Liebe und Lüge vereinbar? - Eine Sammlung deutscher Sprichwörter über das Lügen.