Show Less
Restricted access

Radiolandschaften

Beiträge zur Geschichte und Entwicklung des Hörfunks

Series:

Hans-Jürgen Krug

Kein anderes Massenmedium hat sich in den letzten Jahrzehnten so gründlich verändert wie das Radio. Aus dem einstigen Monopol- und Kästchenhörfunk ist inzwischen ein Medium unter vielen geworden. Neben den öffentlich-rechtlichen Sendern behaupten sich längst erfolgreiche Privatradios; und sogar Offene Kanäle, Bürgerwellen oder Internet-Radios senden ihre Programme. Kulturwellen, Landesprogramme oder Inforadios richten sich nicht mehr an alle, sondern an ausgewählte Zielgruppen. Und auch die Nutzung hat sich verändert: Radio wird heute vor allem nebenbei gehört, in Haushalt und Büro, im Auto und im Freien – und auch in den Kasernen. Der Band beschreibt Geschichte und Entwicklung des Hörfunks.
Aus dem Inhalt: Arbeitslosenhörspiel – Günter Eich – Hörspiel – Kulturradio – Comedy im Hörfunk – Info-Radios – Internet-Radio – Radio in Ostdeutschland – Radiokunst – Radio in Hamburg – Hörfunk im Kosovo – Soldatensender.