Show Less
Restricted access

Die Namenführung der verheirateten Frau im italienischen Recht unter Berücksichtigung des deutsch-italienischen Rechtsverkehrs

Series:

Elisabeth Wagner

Aus dem Inhalt: Die gesetzliche Namenführung der verheirateten Frau, analysiert anhand namenrechtlicher Vorschriften, Vorschriften des öffentlichen Rechts sowie des Privat- und Strafrechts – Vorschläge zur Reform des italienischen Ehenamenrechts – Kollisionsrechtliche Behandlung der ehelichen Namenführung im deutsch-italienischen Rechtsverkehr.