Show Less
Restricted access

Die Sicherung des Massenwohlstands

Eine betrieblich-kapitalmarktmäßige Lösung

Erich Loitlsberger

Durch die verbesserten medizinischen Kenntnisse wird in Zukunft die Lebenserwartung der Menschen erheblich steigen. Aufgrund der sich abzeichnenden Veränderungen im wirtschaftlich-technischen Bereich werden wohl weniger Leute ihr Einkommen aus Arbeitsverhältnissen beziehen können. Da sich der Staat umfassende Transferzahlungen aber nicht mehr leisten können wird, ist es notwendig, den Menschen andere Einkommensquellen zu erschließen. Eine mögliche solche Quelle sind Beteiligungen an Betrieben, die zu Gewinnausschüttungen und damit zu Einkommen führen. Um diese Ausschüttungen zu sichern, sind Anreize für die Unternehmen, kleingestückelte Beteiligungen auszugeben und auch die Gewinne auszuschütten, zu schaffen. Ebenso sind steuerliche Anreize für die Anleger notwendig.
Aus dem Inhalt: Massenwohlstand und dessen Gefährdung – Abwendung des Wohlstandsverlustes – Bedingungen und Maßnahmen.