Show Less
Restricted access

...«je ne me lasse point de te lire»

Zur Sprachgeschichte des Alltags in französischen Briefen in Deutschland (1792–1813)

Series:

Christel Schlindwein

Aus dem Inhalt: Einleitung mit historischen Fakten und sprachwissenschaftlichen Grundlagen – Textkorpusbeschreibung und Editionsprinzipien – Frage des Briefes im Spannungsfeld zwischen Privatheit und Öffentlichkeit – Gebrauchsnormen der Briefe: formalistische Gebrauchsnorm (orthographische Besonderheiten, Abkürzungspraxis, Symbole, Interpunktion und Gebrauch anderer Diakritika), pragmatische Gebrauchsnorm (Textgliederungsverfahren durch Abtönungselemente, Interjektionen und Gliederungselemente, Anrede- und Grußverhalten) sowie grammatische Gebrauchsnorm (Negation/Restriktion, Genus- und Numeruskongruenz beim Nomen, Verbkonjugation, Proformen einschließlich der Pronomina cela/ça und on, Satzsegmentierung, Frageformen für die direkte Frage, Komplexität der Satzstruktur, indikativische Tempora (retrospektive und prospektive Sicht).