Show Less
Restricted access

Spiritualität, Leidenschaft und obszöne Provokation

Zur Dialektik zwischen Metaphysik und Körperlichkeit in Prosa und Lyrik der brasilianischen Autorin Hilda Hilst

Series:

Mechthild Blumberg

Aus dem Inhalt: Hilda Hilst: Leben und Werk – Transtextuelle Bezüge – Metaphysische und physische Obsessionen: Todesfurcht und -liebe, transzendente Sehnsucht, der grausame Gott – Leidenschaft und Wahnsinn – Obszöne Provokation, Satire, neobarocke Karnevalisierung, Blasphemie – Gesellschaftskritik: Verelendung und bürgerlicher Konsumismus.