Show Less
Restricted access

Argonautica / Die Sendung der Argonauten

Lateinisch / Deutsch

Series:

Paul Dräger

In der Nachfolge von Vergils ‘Aeneis’, des römischen Nationalepos der Augusteischen Zeit, schreibt Valerius Flaccus seine ‘Argonautica’, das zweite Fatum-Epos der römischen Literatur, im Dienst der Rom-Idee und Herrschaftsideologie der Flavischen Dynastie. Im Rahmen des göttlichen Weltenplanes Iuppiters erfüllen Iason und seine Mannschaft eine weltgeschichtliche Mission: Mit der abenteuerreichen Heimholung des Goldenen Vlieses aus Colchis geht die Macht von Asien zunächst auf Griechenland über, um später teleologisch auf Rom übertragen zu werden. Daher sind die Argonauten wie Aeneas von einem Sendungsbewußtsein erfüllt. Diese erste Hochseeschiffahrt überwindet verkehrs- und handelshemmende Schranken, beseitigt menschenfeindliche Tyrannen und fördert die Ausbreitung von griechischer Kultur und Zivilisation über die Oekumene.
Aus dem Inhalt: Textausgabe – Zeilengetreue deutsche Prosaübersetzung – Reichhaltiger Kommentar – Erklärendes Eigennamenverzeichnis – Einführung in Autor, Werk, Inhalt, Vorbilder, Hintergründe und Intention des Werkes – Literaturhinweise – Landkarten – Genealogische Stemmata.