Show Less
Restricted access

Diathesen im Französischen Les diathèses en français

Carsten Sinner and Georgia Veldre

Dieser Band enthält die schriftlichen Fassungen der Vorträge, die im Rahmen der Sektion 3 – Diathesen im Französischen – anlässlich des 3. Kongresses des Deutschen Frankoromanistenverbandes vom 26. bis 29. September 2002 in Aachen gehalten wurden. Aus jeweils unterschiedlichem Blickwinkel wird die Frage nach der gegenseitigen Abgrenzbarkeit der Diathesen im Französischen sowie nach möglichen Abgrenzungskriterien gestellt. Dabei zeigt sich, dass empirische und kontrastive Untersuchungen ebenso wie Untersuchungen zu wenig kodifizierten Varietäten einer Sprache den Blick für funktionale Kontinua schärfen und zu neuen theoretischen Einsichten führen können.
Ce livre contient les contributions présentées dans le cadre de la section Les diathèses en français, lors du 3ème Congrès des francoromanistes allemands, qui a eu lieu du 26 au 29 septembre 2002 à Aix-la-Chapelle. Les articles de ce recueil abordent, sous des angles variés, le problème de la délimitabilité des différentes diathèses en français, notamment celui des critères de distinction. Les analyses présentées dans ce volume sont dans leur majorité empiriques, comparatives ou thématisent des variétés de langue peu codifiées. Elles se révèlent être un instrument utile pour la formulation de nouvelles hypothèses sur le statut des diathèses en français.
Aus dem Inhalt/Contenu: Ivan Evrard: La diathèse en français: enjeux historiques et description contemporaine – Michael Schreiber: Zur Beschreibung agensloser Passivsätze in Grammatiken des Französischen, Italienischen und Spanischen – Peter Stein: Untersuchungen zur Diachronie der Diathese in den französischen Liviusübersetzungen, mit einem Ausblick auf die Übersetzungen in die übrigen romanischen Sprachen – Gerda Haßler: Verbsemantik, Koreferenz und Passivfähigkeit – Judith Meinschaefer: Les constructions nominales passives existent-elles? À propos de la relation entre nominalisation et passivation en français – Carmen Kelling: Diathèses et structure argumentale – Katrin Mutz: Reflexiva und Verwandtes im Französischen und französisch-basierten Kreolsprachen. Ein Vergleich – Katja Ploog: Elaboration syntaxique de la relation prédicative et observation de la variation structurale: l’exemple de la diathèse du français à Abidjan – Carsten Sinner/Dan Van Raemdonck: «Faire» et «se faire», c’est toujours faire? Le médio-factitif en espagnol et en français – Barbara Wehr: Diathesen und Para-Diathesen im Französischen – Natascha Müller: Erwerb von SE durch bilinguale deutsch-französische Kinder.