Show Less
Restricted access

Europapolitik und innerstaatlicher Bezugsrahmen

Herleitung und Entwicklung der deutschen und französischen Europakonzeption im Spannungsfeld von EU-Integration und Osterweiterung der Jahre 1989/90–2000

Series:

Jochen Legleitner

Aus dem Inhalt: Souveränitätsbegriff und nationalstaatlich-unitarisches Modell Frankreichs, Integrationsbegriff und innerstaatlicher Föderalismus Deutschlands – Historische Entwicklung und verfassungsrechtliche Grundlagen der französischen und deutschen Europakonzeption – Die französische und deutsche Europakonzeption in der «Umbruchphase» (1989/90-1992): Konföderation der Nationalstaaten Frankreichs / Gesamteuropäische Integration Deutschlands – Die französische und deutsche Europakonzeption in der «Stabilisierungsphase» (1993-1997): Formen differenzierter Integration zur Überwindung des französischen Souveränitätsdilemmas / Kerneuropa-Entwurf von Schäuble/Lamers – Die französische und deutsche Europakonzeption in der «Annäherungsphase» (1998-2000): Konzeptionelle Gemeinsamkeiten von Fischers Föderationsentwurf mit dem Intergouvernementalen Föderalismus Frankreichs.