Show Less
Restricted access

Die Beurteilung von Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen Herstellern und Zulieferern in der deutschen Automobilindustrie nach europäischem und deutschem Kartellrecht

Series:

Ulfert Frenzel

Aus dem Inhalt: Die Wettbewerbssituation auf den Automobil- und Automobilzuliefermärkten – Preiskampf und Transaktionskostentheorie – Rückführung der Fertigungs- und Entwicklungstiefe der Automobilhersteller durch Forschungs- und Entwicklungskooperationen – «Reine» Forschungs- und Entwicklungskooperationen und Forschungs- und Entwicklungskooperationen mit Nebenabsprachen zwischen Herstellern und Zulieferern als Gegenstand des deutschen und europäischen Kartellverbots (Art. 81 EGV, § 1 GWB), der Missbrauchsaufsicht (Art. 82 EGV, §§ 16, 19, 20 II GWB) und der europäischen und deutschen Fusionskontrolle.