Show Less
Restricted access

Kompetenzabgrenzung und Kompetenzausübung in der Europäischen Union

Eine Analyse aus juristischer und ökonomischer Sicht

Series:

Nicole Rosin

Aus dem Inhalt: Kompetenzen im EG-Vertrag – Subsidiaritätsprinzip – Ökonomische Kriterien für eine effiziente Kompetenzverteilung – Ökonomische Theorie des Föderalismus – Systemwettbewerb versus Harmonisierung – Welche Kompetenzordnung für die Europäische Union? – Starre versus prozedurale Kompetenzordnungen.