Show Less
Restricted access

Die Komponistin Emilie Mayer (1812-1883)

Studien zu Leben und Werk

Series:

Almut Runge-Woll

Aus dem Inhalt: Leben und Wirken: Kindheit und Jugend in Friedland (Mecklenburg) – Kompositionsunterricht bei Carl Loewe in Stettin – Erste Konzerte in Berlin – Konzertreisen – Publikationen ihrer Werke – Tod, Vergessen und Wiederentdeckung – Werke: Untersuchungen zu Datierung, Form, Aufbau (nach Gattungen sortiert) – Übersichttabellen zu allen Werken – Einzelanalysen der Sinfonie h-moll und der Violoncellosonate D-Dur op. 47 – Werkkatalog: Verzeichnis aller Kompositionen, geordnet nach Gattungen – Satzanfänge aller Werke mit Notenbeispielen – Zu jeder Komposition Angaben zu: Fundort, Widmungsträger, Druck, Aufführungen, Rezensionen, Erwähnungen, Literatur, Einspielungen.