Show Less
Restricted access

Anwendungsbezogene Rechtsschutzkompensation

am Beispiel des «deregulierten» Bayerischen Bauordnungsrechts

Series:

Stefan Lohmöller

Aus dem Inhalt: Deregulierung, Privatisierung und Public Private Partnerships als Zeichen der Zeit – Funktion, Systematik und Beschleunigung der Administrativkontrolle – Der sukzessive Abschied von der administrativen Baugenehmigung – Die Dogmatik des Nachbarrechtsschutzes im herkömmlichen Verfahren – Der partiell defizitäre Nachbarschutz auf Basis tradierter Dogmatik – Die gewachsene Rechtsunsicherheit auf Seiten des Bauherrn – Das Kompensationsbedürfnis als Basis sämtlicher Kompensationsansätze – Die Untersuchung der dargestellten, einseitigen Kompensationsdogmatik – Lösungsansätze bei Berücksichtigung multipolarer Konfliktschlichtung – Resümee mit Ausblick auf die geplante dritte Stufe der Bauordnungsreform.