Show Less
Restricted access

Literatur oder Kommunikation

Anstelle fremder Wissenschaftsofferten- Orientierungen eines positionslosen Denkens

Series:

Winfried Nolting

Es ist viel von einem Theoriedefizit der Literaturwissenschaft gesprochen worden. Zur Zeit mag man davon nicht so gerne hören. Dieser Band stellt sich trotz und wegen seines Plädoyers für die Interpretation als Inbegriff literaturwissenschaftlichen Arbeitens explizit den Ansprüchen kontrollierender Theorien, Modelle und Begriffe. Wenn Begriff und Idee der «Sprache» dabei zentral gestellt werden, so wird der hier bedachte Sprachbegriff jeglichem geläufigen Modell, besonders dem von Sprache als blosser Kommunikation, konfrontiert.