Show Less
Restricted access

Zur Sprache kommen

Studien zur Literatur- und Sprachreflexion, zur deutschen Literatur und zum öffentlichen Sprachgebrauch

Series:

Helmut Arntzen

Dieser Band enthält Aufsätze zu den Themenbereichen Literatur und Sprache, Sprachdenken und öffentliches Gerede, Bewusstsein und Sprachbewusstsein im Drama (Gryphius, Gottsched, Büchner; Hebbel, Nestroy; Sternheim; Horváth; Kleist), Sprachkritische Literatur: Karl Kraus und Robert Musil und zur sprachbewussten Literaturgeschichte der Moderne (Satire; das Absurde; Philosophie als Literatur).
Aus dem Inhalt: Grundfragen der Literatur – Sprachdenken und Sprachkritik um die Jahrhundertwende – Der Ursprung der modernen Satire etc.