Show Less
Restricted access

Kollisionsrecht und ausländisches Recht in spanischen und deutschen Zivilverfahren

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Series:

Markus Artz

Aus dem Inhalt: Gegenstand und Methode der Untersuchung – Gesetzliche Grundlagen – Vermeintlich vergleichbare Konstellationen – Die prozessuale Ausgangslage – lura novit curia und die Rechtsqualaität des ausländischen Rechts – Motive für die Anwendung ausländischem Rechts im Inland – «Internationaler» Sachverhalt und Kollisionsrecht – Pflicht zur kollisionsrechtlichen Entscheidung? – Aufgabenverteilung zwischen Gericht und Parteien – Besonderheiten bei der Rechtsfindung – Europarechtliche Konsequenzen.