Show Less
Restricted access

Strukturwandel in den Dramen Georg Kaisers 1910-1945

Series:

Marcus Sander

Aus dem Inhalt: Kaisers expressionistisches ‘Wandlungsdrama’ und dessen Revision 1920 bis 1945 – Strukturwandel des Interaktionsmodells ‘Gericht’ – Strukturwandel des Figurentypus ‘Außenseiter’ – Erklärungsrahmen für den Strukturwandel – Das Jahr 1938 als Werkzäsur – Kaisers Distanz zum Zeitgeschehen – Trauergast am Grab des Expressionismus.