Show Less
Restricted access

Kriterien der Abgrenzung von Anstiftung und mittelbarer Täterschaft

Ein Beitrag auf der Grundlage einer personalen Handlungslehre

Series:

Bettina Noltenius

Aus dem Inhalt: Kritische Auseinandersetzung mit dem gegenwärtigen Diskussionsstand – Möglichkeit der Zurechnung von Handlungen anderer auf der Basis der Philosophie Kants und Fichtes – Strafrechtliche Begriffsbestimmungen auf der Grundlage einer personalen Handlungslehre – Kriterien für die Unterscheidung des Unrechtstatbestandes von Anstiftung und mittelbarer Täterschaft.