Show Less
Restricted access

Die Zuständigkeit der Tarifvertragsparteien zum Abschluß von Verbands- und Firmentarifverträgen

Series:

Roger Ebert

Aus dem Inhalt: Die Begründung der Tarifzuständigkeit als Wirksamkeitsvoraussetzung eines Tarifvertrages – Die Festlegung und Bestimmung der Tarifzuständigkeit nach der Koalitionssatzung – Die Inanspruchnahme der Tarifzuständigkeit im Arbeitskampf gegenüber einem rechtlich verselbständigten Unternehmensteil durch die bisher für das gesamte Unternehmen zuständige Gewerkschaft – Die Inanspruchnahme der Tarifzuständigkeit im Arbeitskampf durch eine Gewerkschaft zur Erfassung einzelner Betriebe eines im übrigen branchenfremden Unternehmens – Die Rechtsfolgen des Fehlens und des Wegfalls der Tarifzuständigkeit – Das Beschlußverfahren nach §§ 2a Abs. 1 Nr. 4, 97 ArbGG.