Show Less
Restricted access

Russische Archive und Geschichtswissenschaft

Rechtsgrundlagen, Arbeitsbedingungen, Forschungsperspektiven

Series:

Stefan Creuzberger and Rainer Lindner

Aus dem Inhalt: Jörg Baberowski: Arbeit an der Geschichte. Vom Umgang mit den Archiven – Klaus Gestwa: Reflektierte Archivarbeit - der «Königsweg» osteuropäischer Zeitgeschichte. Die übersichtliche «Welt der Modelle» und die «konstitutive Widersprüchlichkeit» des Sowjetsystems – Patricia Kennedy Grimsted: Archives in the Former Soviet Union Ten Years After; or, Still «Caught Between Political Crossfire and Economic Crisis» – Andrej V. Doronin: Vom Zentralen Parteiarchiv (CPA) zum Russischen Staatsarchiv für Sozial- und Politikgeschichte (RGASPI) – Michail Ju. Prozumenščikov: Das Russische Staatsarchiv der Neuesten Geschichte (RGAN). Zur Praxis der Deklassifizierung seiner Dokumente – Oganes V. Marinin: Das Staatsarchiv der Russischen Föderation (GARF). Freigabe und Nutzung neuer Bestände – Boris S. Ilisarov: Das Moskauer «Volksarchiv» (Narodnyj archiv). Persönliche Reflexionen über die Idee und Geschichte eines außergewöhnlichen Dokumentationszentrums – Eberhard Kuhrt: Zur «Deutsch-Russischen Historikerkommission». Aufgaben und Projekte – Helmut Altrichter/Christoph Mick: «100(0) Schlüsseldokumente zur russischen-sowjetischen Geschichte seit 1917». Ein Kooperationsprojekt der «Deutsch-Russischen Historikerkommission» im Internet: Das Beispiel Rapallo-Vertrag – Julia Obertreis: Eine neue Stadtgeschichte der Sowjetunion und Mikrostudien. Ideen zu den Beständen des Zentralen Staatlichen Archiv St. Petersburgs (CGA SPb) – Susanne Schattenberg: Auf der Suche nach der Erfahrung. Autobiographisches Material aus dem Russischen Staatsarchiv für Wirtschaft (RGAĖ) – Klaus Gestwa: Herrschaft und Technik in der spät- und poststalinistischen Sowjetunion. Machtverhältnisse auf den «Großbauten des Kommunismus», 1948-1964 – Thomas M. Bohn: Das Rätsel der «Sozialistischen Stadt». Archivarbeit in der Republik Belarus’ – Bernhard H. Bayerlein: Geschichtsforschung und Kommunismusforschung. Archivrevolution im Kominternarchiv? – Viktor Knoll: Die sowjetische Außenpolitik der Zwischenkriegszeit im Spiegel russischer Archivquellen – Polly Kienle: Wehrmachtsdokumente und Feldpostbriefe im ehemaligen «Zentrum zur Aufbewahrung historisch-dokumentarischer Sammlungen» des Russischen Staatlichen Miliärarchivs in Moskau – Donal O’Sullivan: Foreign Policy and the Archival Experience in Russia – Matthias Uhl: Zur Geschichte der sowjetischen Rüstungsindustrie von 1945 bis 1965. Das Russische Staatsarchiv für Wirtschaft (RGAĖ) und seine Bestände – Johannes Raschka: Sowjetische Besatzungsverwaltung in Deutschland. Aktenbestände zur Geschichte der SMAD in russischen Archiven – Stefan Creuzberger/Rainer Lindner: Das Geheimnis der Archive - Perspektiven historiographischer Sowjetunionforschung. Eine Synthese.