Show Less
Restricted access

Die Auflösung von Interessenkonflikten infolge von Doppelmandaten im Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft unter Berücksichtigung der Rechtslage in Großbritannien

Ein Beitrag zum Anwendungsbereich ungeschriebener Inkompatibilitätsvorschriften

Series:

Mark K. Oulds

Aus dem Inhalt: Entstehung, Auflösung bzw. Vermeidung von Interessenkonflikten im Aufsichtsrat infolge von Doppelmandaten – Zulässigkeit und dogmatische Begründung von ungeschriebenen Inkompatibilitätsvorschriften – Bearbeitung von Fallgruppen: Doppelmandate in Konkurrenzunternehmen, Behördenvertreter in Aufsichtsräten, Doppelmandate im Aufsichtsrat im Rahmen von feindlichen Übernahmen und das Sonderproblem der Bankenvertreter.