Show Less
Restricted access

Deutschsprachige Literaturkritik 1870-1914

Eine Dokumentation- Teil I bis IV

Helmut Kreuzer

Die Dokumentation zur deutschsprachigen Literaturkritik 1870 bis 1914 versammelt – aus historischem Interesse am literarischen Leben – Rezeptionszeugnisse aus Zeitschriften und Zeitungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Sie erfasst insbesondere Besprechungen von Einzelwerken aus mehreren Generationen, literarischen Richtungen und unterschiedlichen Gattungen sowie Essays über Autoren-Œuvres und Aufsätze über literarische Gruppenphänomene (mit Blick auf Neuerscheinungen einer Saison und Aufführungen an bestimmten Bühnen). Rezensionen von zeitgenössischen, im Original fremdsprachigen Werken wurden als Teile des öffentlichen Gesprächs über Literatur mit berücksichtigt. Durch die vierbändige Edition wird ein breites, heute großenteils unbekanntes Material für die Lehre und die weitere Forschung zugänglich gemacht.
Aus dem Inhalt: Gattungsgeschichte und Gattungstheorie – Epochengeschichte – Realismus – Naturalismus – Expressionismus – Novelle – Roman – Erzählung – Gedicht – Drama – Essay – Österreichische und schweizerische Literatur – Übersetzte internationale Literatur – Rezeptionsgeschichte – Buchkritik – Theaterkritik – Literaturkritische Akteure – Publikationsorgane der Kritik.