Show Less
Restricted access

Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaftsstandorten unter besonderer Berücksichtigung industrieller Cluster

Analyserahmen und Ergebnisse einer empirischen Fallstudie

Series:

Horst Gersmeyer

Aus dem Inhalt: Auseinandersetzung mit den theoretischen, begrifflichen und konzeptionellen Grundlagen der Wettbewerbsfähigkeit – Entwicklung von Instrumenten und Methoden zur Operationalisierung der Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaftsstandorten – Durchführung einer clusterbezogenen Regionalanalyse zur Identifizierung und Analyse von industriellen Branchenclustern – Der Ansatz einer «clusterorientierten Standortpolitik» als Option zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaftsstandorten.