Show Less
Restricted access

Poetik und Gedächtnis

Festschrift für Heiko Uecker zum 65. Geburtstag

Series:

Karin Hoff, Susanne Kramarz-Bein, Astrid van Nahl and Thomas Fechner-Smarsly

Aus dem Inhalt: Eckart-Klaus Roloff: Heiko Uecker - Ein Wegbereiter der Verständigung – Per Erik Ljung: Stagnelius’ Endymion - gång på gång – Eivind Tjønneland: Erindringens kroppslige poetikk. Henrik Ibsens dikt Mindets magt – András Masát: Auf den Spuren der verlorenen Zeit. Die Erinnerung und das Schreiben: zwei narrative Modelle aus Skandinavien – Steinar Gimnes: Handling og innsikt - romanforma i Is-slottet – Harald Bache-Wiig: Kunstens dobbeltbevegelse. Om Halvbroren av Lars Saabye Christensen – Arild Linneberg: «Tett på det å tie»: Adornos litteratur – Helge Rønning: Minner om møter mellom kontinental europeisk filosofi og amerikansk populærkultur – Klaus von See: Ultima Thule – Heinrich Beck: Zur Diskussion über den Prolog der Snorra-Edda – Rolf Heller: Bemerkungen zur «skírsla» in der Laxdœla saga – Rudolf Simek: Bruderschaften, Totengedenken und literarische Öffentlichkeitsarbeit auf Runensteinen. Nochmals zur Memoria im frühmittelalterlichen Skandinavien – Sverre Bagge: A Hero between Paganism and Christianity. Håkon the Good in Memory and History – Kari Gade: Morkinskinna and 25th September 1066 – Jonna Louis-Jensen: Forvanskning og/eller forgrening? Til Den første grammatiske afhandling 84:4 og 84:12-13 – Fritz Paul: Universalismus und Partikularismus. Henrik Wergeland als Nationaldichter im Prozeß des nation building – Eike Schnall: Nahrung, Erinnerung, Dichtung oder Vom Zu-sich-Nehmen, Bei-sich-Behalten und Von-sich-Geben. Zum Raub des Skaldenmets und mittelalterlicher Körpermetaphorik – Helga Kress: Hallgerđrs Gelächter – Annegret Heitmann: Gustatorische Poetik. Drei kulinarische Gedichte, zum Geburtstag serviert – Corinna Vonhoegen-Nolte: Fratzen und Körpergerüche. Versuch einer intertextuellen und intermedialen Spurensuche – Thomas Klein: Ekka þáttr und Eckenlied. Zum Zusammenhang von Komposition und Quellenverwertung in der Þiđreks saga – Malan Marnersdóttir: Postkolonialisme og litterært system på Færøerne – Liv Bliksrud: Holberg og Boileau – Norbert Oellers: Schillers Norden. Mit einer Vorbemerkung zu einem aufgeschobenen Plan – Idar Stegane: Olav H. Hauge les og set om Friedrich Hölderlin – Knut Brynhildsvoll: Å eg vet meg eit land… Impresjoner fra den litterære nostalgis reservater – Einhart Lorenz: Literaten und bildende Künstler im norwegischen Exil – Walter Baumgartner: Polaren Pär im Nebel und Cornelis Vreeswijk in der intertextuellen Echokammer – Rembert Hüser: Spaced out.