Show Less
Restricted access

«Jenes alles Beste umschließende Etwas, das Gesinnung heißt»

Ein Begriff im Werk Fontanes

Series:

Susanne Vitz-Manetti

Aus dem Inhalt: Erscheinungsformen der Gesinnung im historischen Roman und in den Gegenwartsromanen – Neuzeitliche geistesgeschichtliche Strömungen als prägende Determinanten des Fontaneschen Gesinnungsbegriffs – Von Vor dem Sturm bis zum Stechlin: Idealismus, Kritik, Utopie.