Show Less
Restricted access

Markenbewertung

Ein empirischer Vergleich von Bewertungsmethoden und Markenwertindikatoren

Series:

Lars-Gunnar Frahm

Marken sind oftmals der bedeutsamste Vermögensgegenstand von Unternehmen. Ihre hohe wertmäßige Relevanz macht ein zielgerichtetes Management und Controlling erforderlich. Von Seiten der Wissenschaft und Unternehmenspraxis wurde hierfür eine kaum noch überschaubare Vielfalt an Markenbewertungsverfahren entwickelt, die sich bezüglich Konzeptualisierung, Operationalisierung und Messung des Markenwerts erheblich unterscheiden. Die resultierende Verfahrensintransparenz geht mit teils beträchtlichen Abweichungen und Interpretationsproblemen der Bewertungsergebnisse einher. Dieses Buch stellt die bislang umfassendste wissenschaftliche Abhandlung von monetären und nichtmonetären Markenbewertungsverfahren dar, von denen erstere hier den Schwerpunkt bilden. Es gibt eine transparente Verfahrensübersicht und beinhaltet detaillierte Beschreibungen, kritische Analysen sowie Vergleichsbetrachtungen hinsichtlich aller relevanten Markenbewertungsverfahren aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis. Eine Besonderheit stellt dabei die Marktübersicht über rund 70 kommerzielle Markenbewertungstools und ihre Anbieter dar. Des weiteren erfolgt eine aufwendige empirische Untersuchung der Zusammenhänge von Markenwertindikatoren, innerhalb derer auch verschiedene monetäre Transformationen und Ergebnisvergleiche vorgenommen werden.
Aus dem Inhalt: Beschreibung, Analyse und Vergleich von monetären und nichtmonetären Markenbewertungsverfahren aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis – Marktübersicht der kommerziellen Markenbewertungstools und ihrer Anbieter – Empirische Untersuchung und monetäre Transformationen von Markenwertindikatoren.