Show Less
Restricted access

Die richterliche Frage- und Erörterungspflicht im deutschen Zivilprozeß in historischer Perspektive

Series:

Bert-Hagen Strodthoff

Aus dem Inhalt: Die protokollierten Beratungen der CPO-Kommissionen des Deutschen und des Norddeutschen Bundes als entscheidende Vorarbeiten zur Civilprozeßordnung von 1879 – Die Novellierungen der Zivilprozeßordnung von 1924, 1976 und 2002 – Die Reformarbeiten der Akademie für Deutsches Recht von 1937 bis 1943 sowie der ZPO-Kommission des Bundesjustizministeriums von 1964 bis 1975 – Maßgebliche zeitgenössische Literatur und Rechtsprechung.