Show Less
Restricted access

Rom und das Reich vor der Reformation

Series:

Nikolaus Staubach

Aus dem Inhalt: Joachim Poeschke: Martin V. als Restaurator Urbis (Taf. I-IV) – Georg Satzinger: Nikolaus V. und die Erneuerung von St. Peter (Taf. V-VII) – Thomas Pöpper: Das Grabdenkmal Papst Nikolaus’ V. in St. Peter (Taf. VIII-XIII) – Stefan Sudmann: Das Basler Konzil im Konflikt mit Rom und Reich – Andreas Sohn: Mittler zwischen Papsttum und Orden: Zu den Generalprokuratoren in Rom – Nikolaus Staubach: ‘Honor Dei’ oder ‘Bapsts Gepreng’? Zur Reorganisation des Papstzeremoniells in der Renaissance – Bernhard Schimmelpfennig: Die Behandlung von Herrschervertretern im päpstlichen Zeremoniell – Jörg Bölling: Causa differentiae. Rang- und Präzedenzregelungen für Fürsten, Herzöge und Gesandte im vortridentinischen Papstzeremoniell – Achim Thomas Hack: Der Ritterschlag Friedrich III. auf der Tiberbrücke 1452. Ein Beitrag zum römischen Krönungszeremoniell des späten Mittelalters – Andrea Weinmann: Sola fides salvat rusticum - Das Heilige Jahr 1500 aus der Sicht des päpstlichen Zeremonienmeisters Johannes Burckardus – Nikolaus Staubach: Romfahrt oder Selbsterfahrung? Der Jubiläumsablaß im Licht konkurrierender Kirchen- und Frömmigkeitskonzepte – Simone Drücke: Aeneas Silvius Piccolomini als humanistischer Epistolograph. Mit einer Edition der frühneuhochdeutschen Übersetzung von Aeneas’ Brief an Wilhelm von Stein – Fidel Rädle: Ulrichs von Hutten lateinischer Kampf gegen Rom – Theo Klausmann: Tyrannei des Teufels. Das Bild des Papstes in dramatischen Texten der Reformationszeit – Johannes Myssok: Endzeiterwartung und Gegenwartskritik: Albrecht Dürers und Luca Signorellis Bildzyklen zur Apokalypse (Taf. XIV-XXXII).