Show Less
Restricted access

Die Logistik als Motor regionaler Strukturentwicklung

Sektorale Clusterstrukturen und Netzwerkpotentiale am Beispiel Bremen und Hamburg

Series:

Martin Wrobel

Aus dem Inhalt: Die Suburbanisierung und ihre Folgen für die Arbeitsplatzsituation in den Stadtstaaten Bremen und Hamburg – Der Logistiksektor: Wachstums- und Innovationspotentiale - eine Chance für Mehrbeschäftigung – Sekundärstatistische Operationalisierung des Logistiksektors – Entwicklung eines Umsteigeschlüssels zwischen den Wirtschaftssystematiken WS 73 und WZ 93 – Der Logistiksektor in seinen Grundstrukturen: Durchführung einer detaillierten Shift-Share-Analyse – Unternehmensbefragung: Evaluierung des Status-quo sowie der internen und externen Verflechtungsbeziehungen der Branche – Analyse der Clusterstrukturen – Analyse der Netzwerkstrukturen – Umsetzungsorientierte Handlungsoptionen für die logistikrelevanten öffentlichen und privaten Akteure in der Region.