Show Less
Restricted access

Die Ministeranrufung nach § 21 Abs. 4 S. 3 DSchG NW

Series:

Monika Oberhansberg

Aus dem Inhalt: Ministeranrufung im gesetzlichen Kontext: Behördenstruktur und Mitwirkung in Nordrhein-Westfalen – Behördenstruktur und Mitwirkung in den anderen Bundesländern – Ministeranrufung als Instrument der Verfahrensorganisation, empirische Untersuchung – Überblick über die in der Vollerhebung gewonnenen Fakten (Grafiken) – Ministeranrufung als Instrument der Konfliktbewältigung – Ministeranrufung als Steuerungsinstrument – Steuerungsimpulse im denkmalrechtlichen Verfahren – Die denkmalschutzrechtliche Entscheidung in der institutionenökonomischen Analyse – Übertragbarkeit des Modells der Ministeranrufung.