Show Less
Restricted access

Die Europäische Union vor neuen Herausforderungen

Verfassung – Osterweiterung – Welthandel

Gerald G. Sander and Ivo Maryska

Dieser Band greift aktuelle und für die zukünftige Entwicklung der europäischen Integration bedeutsame Themen auf. Am 1. Mai 2004 sind mit der Erweiterung wichtige Schritte zur Erfüllung des Auftrags der Präambel des Vertrags über die Europäische Union vom 7. Februar 1992 getan worden: «die Überwindung der Teilung des europäischen Kontinents» und die Schaffung fester «Grundlagen für die Gestalt des zukünftigen Europa». Eine künftige Verfassung muss für die erweiterte Union ein solides Fundament schaffen, das die EU auch den Bürgern näher bringt. Darüber hinaus ist die EU ein bedeutender Akteur im Globalisierungsprozess. Angesichts der Verhandlungen im Rahmen der so genannten Entwicklungsrunde widmen sich die Beiträge dieses Bandes den Positionen der EU im Welthandel.
Aus dem Inhalt: Peter Simon: Europa auf dem Weg zu einer gemeinsamen Verfassung - Der «EU-Verfassungskonvent» aus kommunaler Perspektive – Florian Ziegenbalg: Der Konvent aus der Perspektive der deutschen Länder – Martin Pfeiffer: Europäische Identität - Die reformatorischen Kirchen und ihre zukünftige Rolle in der europäischen Zivilgesellschaft – Michael Romancov: Central Europe and the EU in the Perspective of Political Geography – Gerald G. Sander: Die Zukunft des Sprachenregimes in einer erweiterten Europäischen Union – Daniel Kroupa/Ivo Maryška: The ever closer EU and The Czecho-Slovak Federalist Experience: History Review, Questions, and Possible Lessons – Ivo Maryška: Tschechien: Der Weg in die EU 1989-2004 – Jana Lednárová: Slovakia: Its Short Way from Independence to the European Union – Jens Bergstein/Oliver Schlodder: Reine Verhandlungssache? - Über Erfolgsbedingungen eines EU-Beitritts der Türkei – Gerald G. Sander: Die WTO und die neue Welthandelsrunde - unter besonderer Berücksichtigung der Verhandlungspositionen der EU – Veronika Olehlová: Die EU und die Liberalisierung des Weltagrarhandels.