Show Less
Restricted access

Verbraucherschutz durch die §§ 312 f. BGB und §§ 491 ff. BGB bei Sicherungsgrundschulden

Series:

Katja Weiß

Aus dem Inhalt: Anwendungsprobleme des § 312 BGB bei Sicherungsgrundschulden – Direkte und mittelbare Auswirkungen der §§ 491 ff. BGB bei Sicherungsgrundschulden – Bewertungen der Neuregelung des Konkurrenzverhältnisses von § 312 und §§ 491 ff. BGB, insbesondere im Hinblick auf Widerrufsrecht und -frist bei verbraucherkreditrechtlichen Immobiliardarlehensgeschäften.