Show Less
Restricted access

Einheitliches UN-Kaufrecht und europäische Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie

Konkurrenz- und Auslegungsprobleme

Series:

Alexander Mittmann

Aus dem Inhalt: UN-Kaufrecht – Europäische Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie – Grundsätzliches Verhältnis beider Regelungen zueinander – Rangverhältnis – «Harmonisierende Auslegung» des vorrangigen UN-Kaufrechts im Lichte der Richtlinie – Vergleichung der beiden Regelungen – Ermittlung der Überschneidungen – Ermittlung der Unterschiede zwischen den Regelungen, soweit Überschneidungen bestehen – Bei festgestellten Unterschieden Prüfung der Möglichkeit, einzelne Bestimmungen des UN-Kaufrechts im Licht der Bestimmungen der Richtlinie auszulegen.