Show Less
Restricted access

Die kumulative Schuldübernahme in der Rechtsprechung des Reichsgerichts und in der zeitgenössischen Literatur

Series:

Christian Rainer Schlicht

Aus dem Inhalt: Begriff der kumulativen Schuldübernahme – Stellung der kumulativen Schuldübernahme in den vor 1900 geltenden Rechten – Entwicklung des Beitrittsrechts in der Judikatur des Reichsgerichts und in der Literatur bis 1945 – Voraussetzungen, Formfrage, Abgrenzung zu verwandten Rechtsinstituten und Wirkungen der kumulativen Schuldübernahme – Ausblick auf die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und die aktuelle Literatur.