Show Less
Restricted access

Mensch sein, Frau sein

Autobiographische Selbstentwürfe russischer Frauen aus der Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs um 1917

Series:

Kerstin Gebauer

Aus dem Inhalt: Sabina Spielreins Flucht in mythisch-mystische Sphären - Das Tagebuch einer heimlichen Symmetrie – Im Sog gesellschaftlicher Ereignisse - Katherina Sayn-Wittgensteins Selbstwahrnehmung und historische Reflexion – Alja Rachmanowas Sehnsucht nach dem ganzen Menschen – Selbstzensierte Lebenserfahrung - Aleksandra Kollontajs Autobiographie einer sexuell emanzipierten Kommunistin – Ein Leben für Kunst und Künstler - Lilja Briks Erinnerungen an Majakovskij.