Show Less
Restricted access

Haftungsgrundlagen bei kompetenzwidriger Geschäftsführung im Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht

Ein Beitrag zur Transformation des bürgerlich-rechtlichen Rechtsinstituts der Geschäftsführung ohne Auftrag in das Gesellschaftsrecht

Series:

Martin Weger

Aus dem Inhalt: Die Geschäftsführung ohne Auftrag als geeignetes Regreßinstitut im Gesellschaftsrecht – Allgemeine zivil- und gesellschaftsrechtliche Begrifflichkeiten – Das Innenverhältnis der Anteilseigner – Haftungsbezogene Behandlung schadensverursachender Einflußnahme auf die Geschäftsführung im Personengesellschaftsrecht und im Kapitalgesellschaftsrecht.